Bezirke
Navigation:
am 10. Mai

Baum gerettet

Manfred Itzinger - Radweg und Baum haben doch Platz!

Im Zuge der Umbauarbeiten für den zweiten Bauabschnitt des Südtiroler Platzes sollte der Baum in der Favoritenstraße bei der Schelleingasse einem Radweg weichen. Eine Herausforderung für uns Grüne, denn hier ging es um Baum gegen Radweg!

Wir studierten eingehend die Pläne, konsultierten die Radlobby als Vertreterin der Radfahrer_innen in Wien und schlugen eine Änderung der Planung vor: die überbreite Fahrspur und die Mittelinsel können zu Gunsten des Radstreifens etwas verschmälert werden, der Radstreifen wird neben dem Baum geführt. Es gelang uns, die zuständigen Magistratsabteilungen 46 und 28 von unserem Vorschlag zu überzeugen und der Baum kann jetzt stehen bleiben.

Jeder einzelne Baum ist wichtig für das Kleinklima, spendet Schatten und belebt das Straßenbild, und trägt zur Verbesserung der Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner bei. Der Einsatz der Grünen hat sich mit cleverer und kompromissbereiter Planung für uns alle gelohnt!

Baum auf Favoritenstraße
Der betroffene Baum