Bezirke
Navigation:
am 18. Mai

Umbau der Favoritenstraße

Manfred Itzinger - Wegfall von Fahrspur auf der Favoritenstraße

Umbau der Favoritenstraße

Der Umbau zwischen Wiedner Hauptstraße und Paulanergasse - ein altes Projekt - bringt den ÖVP Mandatar Pasquali zu prophetischen Äußerungen. Ohne das Projekt genauer zu kennen, prophezeit er in einer Presseaussendung vom 15.4.2021 einen großen Stau in der Favoritenstraße.

Verbesserungen für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen

Durch die Wegnahme von einigen Parkplätzen und eine Verschwenkung der Fahrbahn erhalten die zu Fußgehenden und die Radfahrenden mehr Platz im Bereich der Pizzeria Riva. Dadurch gehen ein paar Parkplätze verloren. Es wird aber keine Fahrspur entfernt und so kommt es zu keiner Einengung der Favoritenstraße. Über die Favoritenstraße können daher auch in Zukunft die gleiche Anzahl an Fahrzeugen fahren wie davor, bei gleicher Geschwindigkeitsbeschränkung.

2017 Fahrspur am Südtiroler Platz entfernt ohne Stau

Viele Jahre verlangten die Grünen die Entfernung einer Fahrspur am Südtiroler Platz. Der „Prophet“ Pasquali weissagte den Zusammenbruch des Autoverkehrs. 2017 wurde eine Fahrspur entfernt. Ich vermute, der Prophet hat es bis heute nicht realisiert, dass es eine Fahrspur weniger am Südtiroler Platz gibt.