Bezirke
Navigation:
am 11. August

Wahlzeug_innen für die Nationalratswahl am 29.9.2019 gesucht! Melde dich bei uns

Barbara Neuroth - Vor dem Hintergrund der kommenden Nationalratswahl suchen wir Wahlzeuginnen und Wahlzeugen für die Wiener Wahlsprengel.

Was ist die Aufgabe von Wahlzeug_innen?

Als Wahlzeug_in darfst Du ein Wahllokal betreten und den Wahlvorgang bzw. die Stimmenauszählung beobachten. Wie viel Zeit Du aufbringen möchtest, bleibt Dir überlassen. Empfehlen würden wir Dir, der Stimmenauszählung beizuwohnen. Das würde ca. 60 bis 90 Minuten Deiner Zeit beanspruchen. Ziel wäre es, allfällige Auffälligkeiten an uns weiterzuleiten. Um das beurteilen zu können, würden wir Dir Unterlagen zur Verfügung stellen. Grundsätzlich sind Wahlzeug_innen neben der Sprengelwahlbehörde auch dafür da, eine faire und korrekt ablaufende Wahl sicherzustellen.

Wer darf Wahlzeug_in sein?

Um als Wahlzeug_in fungieren zu dürfen, musst Du selber am 29. September 2019 wahlberechtigt sein. Ein Hauptwohnsitz in Wien selbst ist nicht erforderlich!

Was gibt es darüber hinaus zu beachten?

Wahlzeug_innen werden nicht als Teil der Sprengelwahlbehörde angelobt und unterliegen auch keiner Verschwiegenheitspflicht. Daraus resultiert allerdings auch, dass Du lediglich einen Beobachter_innen-Status hättest und keine Aufwandsentschädigung ausbezahlt bekommen würdest. Zum Einsatz würdest Du ausschließlich im Wiener Raum kommen, vorzugsweise natürlich möglichst in der Nähe Deines Wahllokales od. gleich in dem Sprengel, in dem Du wählen gehst. Die genaue Adresse erfährst Du spätestens nach Erhalt des Eintrittsscheines, den Du benötigst, um das Zimmer deines Sprengels betreten zu dürfen. Diesen Eintrittsschein, holst Du Dir entweder direkt am Magistratischen Bezirksamt persönlich ab oder bekommst ihn per Post zugeschickt. Das ist vom jeweiligen Bezirksamt abhängig. Du wirst aber von uns darüber informiert, welche Variante für Dich dann zutrifft.

Darüber hinaus werden wir versuchen, auf spezielle Wünsche einzugehen. Wir bitten Dich allerdings schon jetzt um Verständnis dafür, dass das nicht bei allen Wahlzeug_innen möglich ist!

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn Du bereit bist, am Wahlsonntag für die Grünen Wien etwas Zeit für die Durchführung einer fairen Wahl zu investieren, freuen wir uns über Deine verbindliche Anmeldung. Die Anmeldefrist endet am Sonntag, den 1. September 2019!