Bezirke
Navigation:
am 26. August

Neue Flächenwidmung für das Funkhaus

Manfred Itzinger - Der ORF übersiedelt zum Teil auf den Küniglberg.

Ein Investor hat das  Funkhaus-Grundstück teilweise gekauft. Es ist nicht genau bekannt, welche Teile gekauft wurden und welche der ORF behält. Um Bautätigkeiten zu vermeiden, die eventuell der neuen Flächenwidmung entgegen stehen, wurde am 26.1. 2016 eine Bausperre verhängt, die demnächst abläuft. Vor dem Ablauf der Bausperre, soll die neue Flächenwidmung in Kraft sein. Die Änderungen liegen seit 16. August bis zum 27. September zur öffentlichen Einsicht auf.  Wir haben eine Muster-Stellungnahme vorbereitet  

Mehr Infos auf https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/flaechenwidmung/aktuell/8263.html

Positive Änderungen



Im Sinn es Konzepts der „Stadt der kurzen Wege“ soll die Durchwegung von großen Baublöcken verbessert werden. Es ist zu begrüßen, dass die Anregung der Grünen, einen Öffentlichen Durchgang zwischen Favoritenstraße und Argentinierstraße  entlang der Grundstückgrenze zwischen Theresianum und Funkhaus zu errichten, aufgegriffen wurde.

Um eine Erweiterung der Diplomatischen Akademie zu ermöglichen wird Bauland/Baugebiet, Bauklasse I vorgeschlagen. Um den Standort der Diplomatischen Akademie für längere Zeit zu sichern.

Negative Änderung



Die Errichtung eines großen Wohngebäudes  auf der derzeit bestehenden Parkplatzfläche wird abgelehnt. Auf der Parkfläche befindet sich ein wertvoller alter Baumbestand. Gerade in Zeiten wie diesen, wo ein Hitzerekord den anderen bricht ist es extrem wichtig für die Verbesserung des Mikroklimas die Bäume zu erhalten.
Vor allem, da auf der Liegenschaft auch keinen Platz für Ersatzpflanzungen für diese Bäume zur Verfügung steht. Die Baumpflanzung auf der Donauinsel oder im Wienerwald bringt wenig Verbesserung für die Wieden. Zusätzlich wird durch die Verbauung die Durchlüftung  des bereits dicht verbauten Gebiets stark eingeschränkt, was die Hitzeentwicklung zusätzlich fördert.

Deine persönliche Stellungnahme



Im Rahmen der öffentlichen Auflage kann jeder/jede eine Stellungnahme abgeben. Sie kann schriftlich oder online erfolgen. Näheres siehe https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/flaechenwidmung/aktuell/8263.html

Vorlage für eine Stellungnahme zum Plandokument 8263

Information:
Sie können zur Vorlage Punkte hinzufügen. Sie können die Stellungnahme ausdrucken und per Post schicken. Sie können den Text auch in das Online-Formular der MA 21 eintragen!
Näheres siehe https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/flaechenwidmung/aktuell/8263.html

Auf der rechten Seite finden Sie ein Textdokument mit einem Vorschlag für eine Stellungnahme!