Bezirke
Navigation:
am 13. Mai

Schelleingasse wird Teil des Südtirolerplatzes

Karin Lehmann - Finale für die bauliche Umgestaltung des Platzes, der im Herbst 2016 zum Teil eröffnet wurde. Am 6. Und 7. April gab es für die AnrainerInnen vor Ort Informationen über die nächsten Schritte im Umbauvorhaben. Am 24. April wurde die BürgerInnen Begleitgruppe nochmals im Detail über den weiteren Baufortschritt informiert.

Verkehrsberuhigte Zone

Der Bereich rund um das Andreas Hofer-Denkmal und den U-Bahn-Abgang wurden im November bereits fertiggestellt. Die herbstlichen Farben und der etwas kahle Eindruck weichen inzwischen einem kräftigen Grün. Der Platz wirkt einladender als früher, die „Gstetten“ ist aufgeräumt. Nun geht es an die Fertigstellung.

Der Straßenbereich in der Verlängerung der Schelleingasse zwischen Favoritenstraße und Graf Starhemberggasse wird zur verkehrsberuhigten Zone. Das bedeutet weniger Durchzugsverkehr und weniger Lärmbelästigung. Dazu wird die Fahrbahn auf das Niveau des Gehsteigs angehoben, was auch optisch eine Vergrößerung des Platzes und damit gewonnenen Freiraum bringt. Auf der Seite der Häuser wird der Gehbereich etwas schmäler werden. Dafür wird man auf der Parkseite, wo bisher ein rudimentärer Streifen neben parkenden Autos das Gehen fast nicht möglich gemacht hat bequem unterwegs sein können.

Neue Bäume

Drei neue Bäume werden gepflanzt, damit die neuen Bänke auch im Sommer bei großer Hitze zum angenehmen Verweilen einladen. Auch weniger Autos als bisher werden in diesem Straßenabschnitt parken. Das verbessert nicht nur die Luftqualität sondern vermittelt auch stärker das Gefühl eines Erholungs- und Freizeitraumes.

Der östliche Teil des Platzes wird ebenfalls in die Umgestaltung einbezogen: neue Büsche werden gepflanzt, die Flächen dazwischen mit unterschiedlichen Gräsern gestaltet und auch die Verkehrsinsel zwischen den Fahrbahnen neu begrünt. Zwischen Gürtel und Schelleingasse wird ein neuer Radweg angelegt, der Taxistandplatz Richtung Weyringergasse verlegt.

Nachbarschaftstag

Am 26. April wurde bereits mit Maibaum, Blasmusik und Verkostung ein musikalisch-kulinarisches Frühlingsfest am Südtirolerplatz gefeiert. Am 2. Juni, zum Nachbarschaftstag, wird eine weitere Veranstaltung stattfinden. Im Herbst 2017 wird der gesamte Platz dann eröffnet.

Lila Blumen am Südtiroler Platz
Neues Grün am Südtiroler Platz
Schelleingasse beim Südtiroler Platz
Der aktuelle Zustand der Schelleingasse