Bezirke
Navigation:
am 2. März

Der Wiedner Frauenpreis - lange angekündigt, aber er kommt nicht ...

Barbara Neuroth - Wir warten auf der Wieden heuer vergeblich auf den Frauenpreis: 2013 schon einmal avisiert, 2017 von uns Grünen im Alleingang umgesetzt, 2018 erneut von der SPÖ angekündigt, jetzt haben wir 2020, jedoch an diesem Frauentag am 8. März ist kein Wiedner Frauenpreis in Sicht! Es braucht uns Grüne!

Im Dezember 2018 haben wir Grüne die Initiative der SPÖ in der Bezirksvertretungssitzung unterstützt, einen Wiedner Frauenpreis im 4. Bezirk ins Leben zu rufen. Die Vorgeschichte eines Wiedner Frauenpreises ist schon wesentlich älter, denn bereits 2013 haben wir in der Wiedner Bezirksvertretung einstimmig die Einrichtung eines Wiedner Frauenpreises beschlossen.

Grüner Frauenpreis Heldinnen gesucht 2017

Gut Ding braucht Weile, und da sich in den Jahren seit 2013 nichts ergab, haben wir Grüne im November 2017 unter dem Titel Heldinnen gesucht den Grünen Frauenpreis ausgelobt. Wir haben zwei Preisträgerinnen ausgezeichnet: die Gründerinnen und jetzigen Vorstandsfrauen des Planquadrat Gartenvereins und die Trainerinnen des Frauenfußballclubs Paulaner Wieden

Seit 2018 kein Wiedner Frauenpreis

Dann kündigte die SPÖ im Dezember 2018 wieder einen Wiedner Frauenpreis an, wir Grüne unterstützten diese Initiative neuerlich, und wir waren guter Hoffnung denn dabei wurde das 100 jährige Jubiläum des Frauenwahlrechts 2019 als Zeithorizont avisiert. Jetzt haben wir das Jahr 2020 und auch zu diesem Frauentag am 8. März ist kein Wiedner Frauenpreis in Sicht. Wir Grüne Frauen haben der SPÖ und der Frau Bezirksvorsteherin unsere Erfahrungen und Kontakte zur Verfügung gestellt und warten weiter. Außer dem vielversprechenden Titel Rosa, nach Rosa Mayreder konnten wir noch nichts in Erfahrung bringen und warten weiter ...